Momox

Versandkostenkostenloser Versand
Mindestankaufswert0 Euro
Auszahlung perBanküberweisung
Weitere Besonderheiteneigene iPhone/Android App
Jetzt zur Webseite von Momox
  • Gebrauchte Bücher, CDs, DVDs, Spiele, Technik und Kleidung verkaufen bei Momox
  • Momox Warenausgang
  • Momox Warenlager Medien
  • Momox Warenlager Bücher
  • Momox Wareneingang
  • Momox Logistikstandort Neuenhagen bei Berlin

Echte Leseratten kennen das Problem: Irgendwann quellen die Bücherregale über und es gibt keinen Platz mehr in der Wohnung, an dem Bücher untergebracht werden können. Gleichzeitig warten aber viele weitere interessante Bücher und Neuerscheinungen darauf, erworben zu werden. In diesen Fällen helfen nur ein gründliches Aufräumen und der Verkauf nicht mehr benötigter Bücher.

Dabei entfällt dank des Internets der Transport schwerer Kisten mit Büchern zum nächsten Flohmarkt. Anbieter wie Momox oder ReBuy bieten online den Ankauf gebrauchter Bücher und anderer Medien an. Es ist ganz einfach, zum Beispiel bei Momox Bücher zu verkaufen.

Bei Momox Bücher, Spiele, DVDs, Konsolen, Handys uvm. verkaufen

Die Internetseite des Anbieters Momox ist ansprechend aufgebaut und die Bedienung ist sehr einfach. Der Nutzer findet die Bedingungen für den Ankauf gleich auf der Startseite. Neben dem Ankauf von Büchern bietet Momox auch den Ankauf von CDs, CD-Boxen, Spielen, DVDs, Handys und Tablets an. So landen gelesene Bücher, alte Handys, ungeliebte CDs, durchgespielte Computerspiele oder gebrauchte DVDs im Verkaufskorb. Der Verkäufer muss lediglich den Barcode auf der Startseite von Momox eingeben und schon erhält er eine Antwort, welchen Betrag er für das Produkt erhält. Die Höhe der Ankaufspreise ist von der Nachfrage abhängig. Je öfter das Buch schon bei Momox vorhanden ist, umso geringer fallen die Preise aus – es ist sogar möglich, dass Momox den Kauf ablehnt. Dafür kann ein Verkäufer mit seltenen Büchern viel Geld verdienen.

Bücher verkaufen bei Momox.de

Der Barcode ist entscheidend

Zahlreiche Artikel sind durch einen Barcode eindeutig gekennzeichnet. Der Barcode findet sich bei CDs, DVDs und Blu-Rays entweder auf der Rückseite der Hülle oder im Booklet. Auch Spiele und Computersoftware tragen den Barcode in der Regel auf der Rückseite der Verpackung. Bei Büchern findet der Verkäufer entweder einen Barcode oder eine EAN-Nummer beziehungsweise eine ISBN. Artikel, die keine eindeutige Kennzeichnung tragen, werden von Momox nicht angekauft. Der Barcode ist auf den Büchern und anderen Artikeln als ein Strichcode angegeben. Nach den Bedingungen von Momox ist es nicht möglich, nur über den Titel oder den Autor eines Buches einen Ankaufspreis zu ermitteln.

Alle Fragen und Antworten rund um den Buchankauf werden auf der Startseite von Momox ausführlich beantwortet. Hier findet sich auch ein Ratgeber, der darüber informiert, welche Artikel Verkäufer an Momox senden können. Der Kunde muss den Barcode auf der Momox-Seite eingeben, um zu erfahren, ob er seine Artikel an den Online-Händler verkaufen kann. Die Nummer kann auf verschiedene Weisen eingegeben werden. So ist es zum Beispiel möglich, die Produktkategorien zu mischen. Der Verkäufer kann alternativ auch eine Liste mit den Barcodes hochladen. Hilfreich für die Abwicklung des Verkaufs ist auch eine Webcam mit Autofokus, die als Barcode-Scanner genutzt werden kann.

So einfach läuft der Ankauf bei Momox ab

Der Anbieter Momox ist der ideale Partner für den Ankauf gebrauchter Bücher und anderer Medien. Die Eingabe des Barcodes beziehungsweise der ISB-Nummer oder der ISBN erfolgt entweder per Hand oder sie werden mit dem Handy eingescannt. Zum Einscannen bietet Momox Mobile sowohl eine iPhone-App als auch eine Android-App an. Beide Apps sind kostenlos. Durch das Scannen des Barcodes werden Fehler vermieden, weil automatisch die richtigen Nummern gelesen werden.

Für die Artikel werden von Momox dann Ankaufspreise vorgeschlagen. Akzeptiert der Verkäufer den Preis, landet das Buch im Verkaufskorb. Sobald ein Gesamtbetrag von mindestens 10,00 Euro erreicht ist, können die Artikel an Momox verkauft werden. Dazu muss der Verkäufer den Verkaufskorb schließen – er erhält nun eine Vorschau der verkauften Artikel. Auch nach Abschluss des Verkaufsvorgangs ist es noch möglich, zusätzliche Bücher zum Verkauf hinzuzufügen. Dies gilt so lange, bis der Verkauf durch den Versand der Artikel endgültig abgeschlossen wird.

Momox Harry Potter Buch verkaufen

Der Versand der Bücher und der anderen verkauften Artikel erfolgt kostenlos. Dazu kann entweder ein Gratis-Paketaufkleber ausgedruckt werden oder der Verkäufer zahlt zunächst das Porto für den Versand – Momox erstattet dann mit der Überweisung der Ankaufspreise auch das gezahlte Porto. Die Vorteile des kostenlosen Paketaufklebers liegen auch darin, dass der Verkäufer das Paket bei sich zu Hause abholen lassen kann. So entfällt der Transport der schweren Bücher zur Post.

Nach dem Verkauf bei Momox

Jeder Verkäufer möchte nach dem Verkauf schnell sein Geld erhalten. Daher prüft Momox die eingesandten Produkte innerhalb kurzer Zeit. Bücher dürfen zum Beispiel nicht eingerissen sein und es dürfen keine Seiten fehlen. Auch Bücher mit einem Wasserschaden oder mit offensichtlichen Flecken werden nicht angekauft. Bücher, die unangenehm riechen oder die vergilbt sind, sind ebenfalls von einem Ankauf ausgeschlossen. Bei mehrbändigen Ausgaben müssen alle Exemplare vorhanden sein. Die Bücher dürfen auch keine Eintragungen oder Anmerkungen des Lesers enthalten. Ausnahmen sind nur Signaturen des Autors oder die Eintragung des Namens des Vorbesitzers, sofern der Name mit einem weißen Etikett überklebt ist. Auch Bücher mit fehlenden Beigaben, wie zum Beispiel einer CD, werden nicht angekauft.

Bei gebrauchten CDs und DVDs dürfen die Datenträger sogar kleine Kratzer aufweisen, sie müssen nur ordnungsgemäß funktionieren. Die Hülle darf beschädigt sein, sofern es sich um eine Standardhülle handelt, die ausgetauscht werden kann. Alle Datenträger müssen zusammen mit dem dazugehörigen Booklet versandt werden, sonst verweigert Momox den Ankauf. Selbstverständlich werden keine illegal angefertigten Kopien angekauft, sondern nur Originale.

In zahlreichen Internetforen finden sich Beiträge anderer Kunden, die über ihre Erfahrungen mit dem Ankäufer Momox berichten. Die Meisten beschreiben Momox, gerade im Vergleich zu anderen Ankäufern, als sehr kulant, was den Ankauf gebrauchter Bücher und anderer Medien angeht. Nur bei einem offensichtlichen Verstoß gegen die Ankaufsbedingungen von Momox erhält der Verkäufer die Nachricht, dass ein Artikel nicht angekauft werden kann. In diesem Fall wird der Betrag von dem Ankaufspreis abgezogen. Der Verkäufer kann wählen, ob er die Rücksendung des Artikels gegen Übernahme der Portokosten wünscht. Falls nicht, übernimmt Momox die fachgerechte Entsorgung.

Die Auszahlung des Verkaufspreises erfolgt aus Sicherheitsgründen ausschließlich per Banküberweisung auf das Bankkonto des Verkäufers. Der Ankauf erfolgt in ganz Europa. Der Verkäufer kann sich darauf verlassen, dass er sein Geld sehr schnell erhält. Alternativ kann sich der Verkäufer auch entscheiden, den Ankaufspreis oder einen Teil davon an eine Hilfsorganisation zu spenden.

Momox App Review

Franz 2. August 2014 um 13:01

Guten Tag,

ich habe meine Sammlung von Büchern bei Momox verkauft. Insgesamt waren es 353 Bücher wofür ich im Durchschnitt 5,40 Euro erhalten habe. Nicht alle Bücher wurde angekauft, lediglich 258 Bücher. Dies ist auch mein größter Kritikpunkt, denn dadurch konnte ich leider nicht alle Bücher auf einen Streich verkaufen.

Meine Bewertung:

Abwicklung über die App – 10 von 10 Punkten
Abwicklung der Zahlung – 9 von 10 Punkten
Annahme von Büchern – 6 von 10 Punkten

Besonders gut gefallen hat mir zum einen die Abwicklung über die App, welche bei mehr als 300 Büchern Sinn macht. Zusätzlich hat mir der Zahlungsprozess gefallen, wobei ich hier leider keine Infomail erhalten hatte, daher nur 9 Punkte. Die Annahme der Punkte ist wie oben beschrieben der negative Teil, daher nur 6 Punkte.

Grundsätzlich würde Momx in Schulnoten jedoch eine 2++ von mir erhalten, wenn nicht sogar eine 1-

Mit freundlichen Grüßen vom Niederrhein,
Franz

Antworten

Anja 14. August 2014 um 10:10

Wir haben erst kürzlich unsere gesamten Kinderbücher die bereits seit Jahren im Keller lagerten an Momox verkauft und einen echt guten Preis erhalten. Wir waren total überrascht was wir im Vergleich zu eBay hier noch für die Bücher bekommen haben. Und mit der Momox App war es nur eine Sache von Minuten bis alle Bücher eingescannt waren :-) Ganz klare Empfehlung: Momox!

Antworten

Frankyyy 5. September 2014 um 17:44

Hallöchen Frankyy hier!!!

Ich wollte nur kurz mal meine positive meinung zu momox hinterlassen… ich habe ein paar alte bücher verkauft weil ich geld braucht und habe für 12 bücher 93,12 euro bekommen… geld war nach 3 tagen auf meinem konto

Alles super kann momox für schnelle verkäufe also empfehlen!!!

Antworten

Lena 13. September 2014 um 14:01

Huhu, habe Bücher aus meinem Studium verkauft nachdem ich es jetzt endlich abgeschlossen habe. Wuhuuu! Und wollte da natürlich noch möglichst viel rausholen und habe einen schönen dreistelligen Betrag für Bücher mit etwa dem doppelten Wert herausgeholt. Bei Momox gab es für meine ganzen BWL Bücher am meisten und Abwicklung hat super geklappt.

Kann ich also nur empfehlen. Abwicklung hat gestimmt und der Erlös war fair für Bücher die teilweise 3 Jahre unter älter waren. :)

Antworten

Sabrina 20. September 2014 um 16:12

Habe meine alte Büchersammlung verkauft über 200 Bücher. Einige davon konnte ich leider nicht bei Momox verkaufen weil sie nicht angenommen werden aber über die Hälfte wurde angekauft und habe auch einen guten Preis bekommen.

Richtig gut gefallen hat mir die Abwicklung mit der App. Einfach einscannen und dann war es schon gespeichert. So ging das innerhalb von 20 Minuten.

Die anderen Bücher habe ich übrigens bei einem Flohmarkthändler verkauft. Da habe ich zwar deutlich weniger als bei Momox gekriegt aber so sind die Bücher wenigstens weg. :D

5 von 5 Sterne von mir für die Abwicklung bei Momox :)

Liebe Grüße, Sabrina

Antworten

Martin 25. September 2014 um 12:41

Meine Freundin und ich sind jetzt zusammengezogen und wir beide hatten noch einiges an Bücher und haben uns entschlossen fast alles zu verkaufen außer ein paar Fachbücher für unsere Arbeit. Viele Bücher davon waren mehrere Jahre alt aber wir haben noch knapp über 250 Euro bekommen. Hat mit der Momox App echt gut geklappt und kann meine 5 Sterne für Momox besten Gewissens hinterlassen.

Antworten

Betti 9. Oktober 2014 um 9:11

Bin über Buecherverkauf.org auf Momox gestoßen und durch die vielen guten Bewertungen haben ich mich letztlich für den Anbieter zum Verkauf entschieden. Grundsätzlich kann ich Momox allerwärmstens empfehlen.

– gut zu bedienende App (auch über mein Tablet)
– faire Aufkaufpreise
– schnelle Abwicklung

Habe wirklich nichts zu meckern :D

Antworten

Schreibe einen Erfahrungsbericht!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

ab 1,00 EUR verkaufen