Sellorado

Versandkostenab 20 Euro versandkostenfrei
Mindestankaufswert20 Euro
Auszahlung perBanküberweisung
Weitere Besonderheitenauch für Händler geeignet
Jetzt zur Webseite von Sellorado
  • Gebrauchte Bücher, CDs, DVDs und Spiele verkaufen bei Sellorado

Cashfix, zoxs, Regalfrei, ReBuy, Mehrwegbuch, Medienkosmos, Buchpfand und, und, und: Recommerce liegt eindeutig im Trend. Zu den Ankaufportalen, die in den letzten Jahren wie Pilze aus dem Boden schießen, gehört seit Dezember 2012 auch Sellorado. Das Unternehmen mit Sitz im baden-württembergischen Schutterwald zahlt marktdiktierte Rueckkaufpreise für gebrauchte Bücher, DVDs und Blu-rays, CDs sowie Spiele. Sellorado ist auf den Ankauf von Medien spezialisiert – wer Handys, Kameras und sonstige gebrauchte Technik verkaufen möchte, ist zum Beispiel bei WirKaufens oder ReBuy an der richtigen Adresse.

Wer in Regalen und Schränken Platz braucht, verkauft mit Hilfe der Ankaufportale die ausgelesenen, fertig geschauten, durchgehörten und durchgespielten Staubfänger bequem und in kürzester Zeit – ohne Auktionen, ohne langwieriges Warten auf Interessenten und ohne aufwendigen Einzelversand. Diese Zeitersparnis lässt viele Nutzer die relativ geringen Ankaufpreise der Anbieter verschmerzen. Auch der Verkauf größerer Artikelmengen an Sellorado ist kein Problem – Händler und Videothekenbetreiber können hier Restposten und Ware aus Geschäftsauflösungen zu recht attraktiven Konditionen loswerden.

Auf Trustpilot, ekomi und anderen Bewertungsportalen haben Nutzer ihre Erfahrungen mit den Recommerce-Unternehmen beim Bücherankauf durchweg gut bis sehr gut beschrieben. Für Sellorado existieren im Netz bislang allerdings kaum Bewertungen und Berichte über Erfahrungen mit dem Ankaufportal.

Buchankauf bei Sellorado – Schritt für Schritt

Nutzer, die bereits Erfahrungen mit Ankaufsportalen haben, finden sich auch bei Sellorado gleich zurecht: EAN oder ISBN eingeben, Ankaufspreis akzeptieren, Warenkorb mit Artikeln füllen, bis der Mindestankaufspreis erreicht oder überschritten ist, Kontodaten hinterlegen, Ware verpacken und einschicken, Geld kassieren. Eine Registrierung, wie sie etwa auf ReBuy oder Cashfix erforderlich ist, ist bei Sellorado nicht nötig.

Die EAN oder ISBN findet sich bei Büchern, CDs, DVDs und Spielen ober- oder unterhalb des Barcodes, bei älteren Büchern manchmal auch auf den ersten Buchseiten. Diese Nummer wird in ein Eingabefenster eingetippt; wer größere Mengen gebrauchte Bücher oder Medien zu verkaufen hat, kann bei Sellorado kostenlos einen Barcode-Scanner leihen. Nach einem Klick auf den „Preis ermitteln“-Button taucht der Artikel mit dem vorgeschlagenen Ankaufspreis im Warenkorb auf. Handelt es sich um Titel, die Sellorado entweder nicht ankauft oder nicht in der Datenbank hat, erscheint eine entsprechende Mitteilung.

Sellorado bietet den Nutzern die Möglichkeit, den Inhalt des Verkaufs-Warenkorbes als Notiz zu speichern und jederzeit wieder abzurufen. So kommt es nicht dazu, dass der Inhalt des Warenkorbs nach einer Zeit der Inaktivität verschwindet, wie es bei manchem Konkurrenten der Fall ist. Artikel können auch einzeln wieder aus dem Warenkorb entfernt werden – das ist hilfreich, wenn etwa ein Buch oder eine CD nicht mehr zum Verkauf steht oder anderswo einen besseren Ankaufswert erzielt.

Sobald der Mindestankaufspreis erreicht ist – bei Sellorado liegt er bei 20 Euro – kann der Verkauf abgeschlossen werden. Danach werden E-Mail-Adresse und Kontodaten für die Überweisung eingegeben sowie eventuell vorhandene Gutscheine verrechnet. Sellorado verschickt einen Packzettel und einen kostenlosen Versandschein an die angegebene E-Mail-Adresse, die dann noch ausgedruckt werden müssen. Der Packzettel wird der Sendung beigelegt und ermöglicht Sellorado die Zuordnung der eingesandten Artikel, der Versandschein wird auf das Paket geklebt. Der Versand erfolgt dann mit DHL. Bei Bedarf gibt es die Möglichkeit, eine kostenlose Abholung der Sendung zu vereinbaren. Wahlweise kann bei der Verkaufsabwicklung auch die Option „Selbstversand“ gewählt werden. In diesem Fall zahlt Sellorado unabhängig von der Menge der eingesandten Bücher und Medien eine Versandkostenpauschale von fünf Euro, die nach Prüfung der Sendung zusammen mit dem vereinbarten Ankaufswert überwiesen wird.

Ist die Sendung bei Sellorado eingetroffen, wird überprüft, ob die Ware den Ankaufbedingungen entspricht. Eine Information über die zu erwartende Gutschrift wird per E-Mail versandt. Das Geld wird innerhalb von 5 Werktagen auf das beim Verkauf angegebene Konto überwiesen. Eventuell auftretende Fragen lassen sich über ein Kontaktformular auf sellorado.de klären.

Bedingungen für den Buchverkauf bei Sellorado

Sellorado ist kein Antiquariat – der Ankauf beschränkt sich daher auf gebrauchte Bücher mit ISDN-Nummer. Besitzer älterer oder antiquarischer Bücher, die diese verkaufen möchten, müssen nach wie vor auf Online-Marktplätzen wie Booklooker, eBay oder Amazon Marketplace Käufer finden.

An den Zustand der angebotenen Artikel stellt Sellorado die üblichen Anforderungen: Das Portal zahlt nur für gut und vollständig erhaltene Bücher. Bücher mit stark vergilbten Seiten, Rauchgeruch, Feuchtigkeitsspuren, Flecken oder erheblichen Beschädigungen werden nicht angekauft. Kein Problem sind bei Sellorado Widmungen, einzelne Eintragungen im Buch oder als Mängelexemplare ausgewiesene Bücher, sofern sie in gutem Zustand sind.
Die besten Preise erzielen Titel, die auf den aktuellen Bestenlisten stehen, sowie Klassiker, für die es eine konstante Nachfrage gibt. Aufgrund der hohen Neupreise lassen sich auch aktuelle Fachbücher meist gut verkaufen. Für Bestseller aus früheren Jahren zahlt Sellorado wegen der hohen Auflagen oft nur Centbeträge. Sollte es für ein Buch gar keine Nachfrage geben, kann der Ankauf auch gänzlich abgelehnt werden.

Sellorado im Vergleich mit anderen Plattformen

Ein Vergleich der Angebote verschiedener Ankaufportale lohnt sich, denn die Algorithmen, nach denen die Portale den Ankaufswert eines Artikels ermitteln, unterscheiden sich. Ein Buch, für das ein Unternehmen nichts zahlt, wird vielleicht von einem anderen akzeptiert. Auch die Ankaufspreise unterscheiden sich nicht selten erheblich. Bei der Vielzahl der konkurrierenden Portale gestaltet sich die vergleichende Suche nach dem besten Preis allerdings sehr aufwändig. Hier helfen Vergleichsplattformen weiter. Bei Bonavendi lassen sich momentan die Ankaufpreise von 39 Anbietern vergleichen. Noch etwas differenzierter ist das Angebot der Vergleichsplattform werzahltmehr.de.

Auf Werzahltmehr können die von über 20 Recommerce-Plattformen vorgeschlagenen Ankaufspreise für Bücher, CDs, DVDs, Spiele und Technik verglichen werden. Berücksichtigt werden nicht nur große Anbieter wie ReBuy, Momox oder Amazon Trade-In, sondern auch Newcomer und kleinere Plattformen wie zoxs, Buchpfand, Medienkosmos oder eben Sellorado. Der Vergleich ist sowohl für einzelne Artikel als auch für ganze Buchpakete möglich – für Letzteres ist allerdings eine Registrierung erforderlich. Der Paketplaner des Dienstleisters ermittelt nicht nur, welches Ankaufportal für ein Buchpaket den höchsten Preis zahlt, sondern teilt das Paket, falls gewünscht, auch optimal auf mehrere Portale auf. So wird ganz bequem mit wenigen Klicks das bestmögliche Verkaufsergebnis erzielt.

Außerdem finden sich auf Werzahltmehr Profile und Bewertungen aller berücksichtigten Ankäufer. Hier können Nutzer ihre Erfahrungen mit den Ankaufsplattformen in Kategorien wie Abwicklungsdauer, Zahlungsmoral und Preisgestaltung bewerten. Weiterhin gibt es regelmäßig Gutscheine für zeitlich begrenzte Aktionen, mit denen die Portale Verkäufer anlocken. Bei einer solchen Aktion gibt es zum Ankaufswert der Artikel ab einem bestimmten Verkaufswert noch einen Bonus. Auch Sellorado bietet immer wieder Gutscheine an – die entsprechende Aktion wird dann auf der Sellorado-Webseite beworben. Auch bei Bonavendi sowie auf Gutscheinportalen wie gutschein.de wird auf die Gutscheine und Aktionen hingewiesen.

Simon 1. Oktober 2014 um 7:57

Habe bei Sellorado 3 alte Bücher und ein paar Blurays verkauft. Habe dafür knapp 30 Euro bekommen. Hat für mich gepasst, gerade die Preise für die Blurays waren super die waren ja auch noch total aktuell aber man guckt die ja sowieso nur einmal.

Sellorad – 5 von 5 Sterne

Antworten

Michele 3. Oktober 2014 um 10:02

Ich betreibe mit meinem Mann zusammen eine Firma zur Auflösung von Haushalten. Da verkaufe ich natürlich Bücher in großen Mengen und der maximale Profit ist mir da natürlich besonders wichtig. Bei Sellorado kommt man auch als größerer Händler auf seine Kosten und erhält gute Preise und auch eine einfache Abwicklung zum Verkauf. Hinschicken, warten, fertig.

Antworten

Torsten 3. Oktober 2014 um 11:01

Kannte Sellorado gar nicht und hab ihn durch den Vergleich hier gefunden gehabt. Hat alles super geklappt. Die Eingabe ist einfach, Geld war schnell da, ich kann es sehr empfehlen. :)

Antworten

Schreibe einen Erfahrungsbericht!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

ab 20,00 EUR verkaufen