10 Tipps zum erfolgreichen Bücher verkaufen

Beim Verkaufen alter und nicht mehr benötigter Bücher gilt es einige Dinge zu beachten, damit man beim Verkauf möglichst einen hohen Ertrag erzielen kann. Dabei sind unter Umständen auch mehrere Verkaufswege erforderlich, um beim Verkauf das beste Ergebnis zu erreichen. Im folgenden Text finden sich 10 Tipps, mit denen man seine Bücher effektiv und erfolgreich verkaufen kann. Die Möglichkeiten des Online-Verkaufs spielen dabei eine ebenso wichtige Rolle wie der Verkauf auf Flohmärkten oder im Second Hand Geschäft.

1. Bücher über Ankauf-Plattformen verkaufen

Büchersammlung verkaufenÜber Ankaufplattformen kann man viele Bücher, die man selber nicht mehr benötigt einfach und schnell verkaufen. Dazu gibt man die ISBN Nummer des Buches an und erhält im nächsten Schritt den möglichen Ankaufpreis angezeigt. Ist man damit zufrieden, kann man den Verkauf direkt einleiten.

2. Bücher auf dem Flohmarkt verkaufen

Bücher, die man online bei den Plattformen nicht los wird oder für die ein zu geringer Preis bezahlt würde, kann man auch auf dem Flohmarkt anbieten. Hier handelt man den jeweiligen Kaufpreis mit dem jeweiligen Interessenten aus und kann so unterschiedliche Kaufsummen erreichen. Diese Option bietet sich vor allem für alte Bücher an, die keine ISBN Nummer haben. Aber auch moderne Bücher, deren Auflage hoch ist kann man hier meist besser verkaufen als im Netz.

3. Büchersammlungen an Händler verkaufen

Ganze Büchersammlungen kann man meist bei Händlern in gutes Geld verwandeln. Gepflegte Sammlungen werden hier gerne angenommen und entsprechend vergütet.

4. Käufer für beschädigte Bücher finden

Auch beschädigte oder defekte Bücher kann man unter Umständen noch verkaufen. Bei Ankaufplattformen kann man den Zustand der Bücher angeben und muss bei Beschädigungen meist Abzüge in Kauf nehmen. Für geringe Preise kann man sie dennoch abgeben. Auf dem Flohmarkt bekommt man für solche Bücher meist noch ein paar Euro mehr.

5. Bücher im Second Hand Geschäft anbieten

Im Second Hand Geschäft kann man Bücher meist abgeben und sie dort verkaufen lassen. Anschließend holt man sich den Kaufbetrag ab – abzüglich einer Provision für den Verkauf. Auf diesem Weg muss man selber keinen Aufwand auf sich nehmen und erhält dennoch angemessene Beträge für seine Bücher.

6. Bücher per App verkaufen

Für mehr Komfort bieten viele Ankauf-Plattformen für Bücher inzwischen auch Apps an. Diese bieten dem Verkäufer die Möglichkeit, seine Bücher kinderleicht und schnell einzugeben und die Bücher im Anschluss direkt zu verkaufen.

7. Bücher bei Auktionen anbieten

Das Versteigern von gebrauchten Büchern ist eine praktische Möglichkeit, um Bücher zu verkaufen. Hier muss man die Bücher meist selbst beschreiben und dazu den Kaufpreis festlegen. Alternativ kann man auch auf die Gebote der Interessenten hoffen. Hohe Gewinne kann man hier aber in vielen Fällen nicht erwarten.

8. Bücher per Kleinanzeige verkaufen

Kleinanzeigenportale sind zum Verkauf von Büchern ebenfalls geeignet. Dazu gibt man hier einfach die Buchtitel an und veröffentlich seine Kleinanzeige. Interessenten können sich dann melden und man handelt den Preis aus. Entweder verschickt man die Bücher dann oder sie werden vom Käufer abgeholt.

9. Alte Bücher im Antiquariat verkaufen

Hat man sehr alte oder kostbare Bücher, kann sich der Weg ins Antiquariat lohnen. Vor allem bei gut erhaltenen Büchern kann man auf diesem Weg oftmals hohe Erträge erzielen und die Haushaltskasse ganz einfach auffüllen. Weniger stark nachgefragte Bücher bekommt man hier aber nur schwer los.

10.Der Mix macht es

Im letzten Schritt entscheidet meist der Mix über den Erfolg. Das heißt, dass man durchaus alle Möglichkeiten zum Verkauf in Betracht ziehen sollte. Bücher, die bei Ankaufplattformen keinen Erfolg bringen, können oft auf einem anderen Weg verkauft werden. Im Gegenteil gilt das gleiche: Bücher, die auf dem Flohmarkt niemand kaufen wollte, können bei Ankauf-Plattformen nette Summen bringen.

Das heißt, dass man als Verkäufer durchaus flexibel sein muss, wenn man das Meiste aus dem Buchverkauf herausholen möchte. Oftmals ist dazu der Weg über das Internet sowie der Gang zum Flohmarkt oder zum Second Hand Laden notwendig. Auch kann es ratsam sein, seine Bücher an verschiedene Plattformen zu verkaufen – immer in Abhängigkeit davon, welcher Anbieter die besten Preise bietet.


Kommentare


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*